Nach oben

Landesinnungsverband des Maler- und Lackiererhandwerks Berlin-Brandenburg

Wuthenowstraße 1
12169 Berlin
Deutschland

 +49 30 22 32 86 0
 +49 30 22 32 86 20
 info@farbe-bb.de
 www.farbe-bb.de


Jörg Paschedag
Geschäftsführer

Vorstand und Ausschüsse

Vorstand

Guido Müller | Berlin
Landesinnungsmeister

Uwe Manke | Barnim
stellv. Landesinnungsmeister

André Klee | Berlin

Schatzmeister

Thoralf Prosetzky | Oberhavel
Vorstandsmitglied

André Schulze | 2. Vorsitzender | Berlin

Fachgruppe Fahrzeuglackierer

Die Vorsitzenden der Ausschüsse

Thoralf Prosetzky | Oberhavel
Wirtschaft

Jens-Uwe Lutz | Berlin
Sozialpolitik

Rafik-Rolf Amrouche | Berlin
Bildung

Anja Weigel | Berlin
Technik-Werkstoffe-Umweltschutz 

Oliver Schneider | Osthavelland
Öffentlichkeitsarbeit

Technische Beratungstelle

  • MLM Walter Felder
    Telefon: 030/223286-26
    felder@farbe-bb.de
  • Die Technische Beratungsstelle wird gefördert aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.
  • Beate Bliedtner
    MLM Beate Bliedtner
    Telefon: 030/223286-27
    bliedtner@farbe-bb.de

Die Technische Beratungsstelle ist das „Herzstück“ des Landesinnungsverbandes. 1991 wurde sie von Beate Bliedtner aufgebaut, seit 1996 ist Walter Felder dabei. 

Das Team berät und unterstützt die Mitgliedsunternehmen in technischen und betriebswirtschaftlichen Fragen. Es werden Informationen und Problemlösungen, auch vor Ort auf der Baustelle, erarbeitet. Hierbei sind Kooperationen mit anderen fachkompetenten Institutionen, wie dem Arbeitskreis der Sachverständigen, Industriepartnern und anderen Verbänden an der Tagesordnung. Diese Vernetzung gewährleistet eine kompetente Beratung und ist für unsere Mitgliedsbetriebe ein unverzichtbarer kostenfreier Service.

Rechtsberatung

Kostenfreie Erstberatung für Innungsmitglieder

Irgendwann kommt für fast jeden Betrieb der Punkt, an dem er Beratung in Rechtsfragen benötigt.

Arbeitsrecht, Bau- und Mietrecht aber auch Steuer- und Gesellschaftsrecht sind nicht nur durch pure Gesetzestexte, sondern auch durch aktuelle Rechtsprechung geprägt. Umso wichtiger sind daher verlässliche Ansprechpartner.

Der LIV arbeitet seit vielen Jahren mit einer Reihe von Fachanwälten aus diesen Fachbereichen vertrauensvoll zusammen. Selbstverständlich vermitteln wir unseren Mitgliedern gerne den entsprechenden Kontakt. Die Erstberatung in Rechtsfragen ist für Innungsbetriebe immer kostenfrei.

Ihre Rechtsexperten:

Schwerpunkt Arbeitsrecht
RA Dr. Peter Grimm

Schwerpunkt Bau- und Mietrecht
RA Torsten Meiser

Schwerpunkt Bau- und Architektenrecht
RA Mathias Münch

Schwerpunkt Arbeitsrecht
RA Götz Weishaupt

Schwerpunkt Steuer- und Gesellschaftsrecht
RA / StB Dirk Wiese

Sie können uns über die Geschäftsstelle jederzeit gerne Ihr Anliegen in Rechtsfragen mitteilen. Wir leiten Ihre Anfrage unverzüglich an einen Innungsanwalt weiter, der sich zur persönlichen Erstberatung mit Ihnen in Verbindung setzt.

Telefon 030/2232860

E-Mail:
info@farbe-bb.de

Rahmenverträge

Vorteile für Mitglieder

Als Verbandsmitglied profitieren Sie von unseren Rahmenverträgen mit Partnern aus Industrie und Handel. Wir haben vor allem über unser Netzwerk „WHdI – Wenn Handwerk dann Innung“ attraktive Konditionen für Sie aushandeln können.

Bitte wenden Sie sich an unsere Verbandsgeschäftsstelle um einen umfassenden Überblick über alle geldwerten Vorteile zu bekommen.
Ihre Ansprechpartnerin ist Martina Reinhold, Telefon 030/22328615.

Das WHdI Rahmenabkommen - viele Vorteile für Mitglieder

Der Verein „Wenn Handwerk – dann Innung“ (WHdI) hat für seine Mitgliedsinnungen und deren Handwerksbetriebe Rahmenabkommen mit verschiedenen Partnern abgeschlossen. Durch die Verträge erhalten Sie deutliche Vergünstigungen beim Kauf von Autos, Autozubehör, Gas und Strom sowie Rabatte im Mobilfunk, beim Fahrzeugleih, Tanken, bei der Webseitenerstellung und vieles mehr.

Informationen zu den einzelnen Abkommen und Abrufscheine zum Nachweis Ihrer Innungsmitgliedschaft erhalten Sie von der Verbandsgeschäftsstelle.

Ihre Ansprechpartner nennt Ihnen gerne auch Kristina Guth von der WHdI Service GmbH Telefon: 0151/65867254.

info.tipp

Das regionale Fachmagazin mit starkem Praxisbezug für moderne Maler- und Lackiererbetriebe.

Das Redaktionsteam sorgt für innovative und praxisnahe Informationen: Qualifizierte Fachbeiträge zu neuen Werkstoffen und Techniken sowie zum gesamten Umfeld Farbe und Raumgestaltung gehören so selbstverständlich zum redaktionellen Spektrum wie betriebswirtschaftliche Themen, Wichtiges und Neues aus der Tarifpolitik und Informationen aus den Brandenburger Innungen.

Ständige Rubriken spiegeln Trends und Entwicklungen aus der Praxis wieder Themen aus den Bereichen Marketing, Internet und Social Media werden auf unser Handwerk zugeschnitten und immer praxisnah vorgestellt. Rechtstipps aus der Praxis und die Erfahrungen unserer technischen Berater fließen in die Berichterstattung ein. Wir berichten über Messen und Veranstaltungen aus der Region und stellen Ihnen Persönlichkeiten rund um unser Handwerk vor.

Der info.tipp versteht sich als modernes Diskussionsforum und als praktisch anwendbares „Ideenmagazin“.

Aktuelle Ausgabe online lesen...

 

 

Mediadaten und Dispoliste 2019

Der Landesinnungsverband informiert 4 x im Jahr in der von ihm herausgegebenen Zeitschrift info.tipp alle Mitgliedsbetriebe in Berlin und dem Land Brandenburg über die wichtigsten Trends und Entwicklungen in der Branche.

Herausgeber
Landesinnungsverband für das Maler- und Lackiererhandwerk Berlin-Brandenburg, Wuthenowstraße 1, 12169 Berlin
Tel. 030. 223286-0 
info@farbe-bb.de

V.i.S.D.P.
Jörg Paschedag

Redaktion und Anzeigen
Beate Bliedtner
Tel. 030. 22328627
bliedtner@farbe-bb.de

Anzeigen und Verlag
Gesellschaft zur Förderung des
Berliner Maler- und Lackiererhandwerks mbH
Wuthenowstraße 1
12169 Berlin
Tel. 030. 22328627
bliedtner@farbe-bb.de

Downloads

Dispoliste 2019

Mediadaten 2019

Wenn Handwerk - dann Innung!

Sicherheit für den Endverbraucher - Synergien für den Handwerksbetrieb!

Woran erkenne ich einen leistungsfähigen Betrieb und wer hilft mir weiter, wenn trotzdem mal etwas schief läuft? Diese Schlüsselfrage wird leider oft erst gestellt, wenn es fast zu spät ist, dabei kann man gute die „richtigen Betriebe“ doch so einfach identifizieren, z.B. am Logo. Zusätzlich zu den geschützten Logos der einzelnen Fachverbände und Innungen – im  Maler- und Lackiererhandwerks das ‚Drei-Schilde-Logo‘-  gibt es das gewerkübergreifende WHdI-Logo.

Wenn Handwerk - dann Innung ist ein Zusammenschluss verschiedener regionaler Handwerkerinnungen, die gemeinsam das Ziel der Förderung der fachlichen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit ihrer Mitglieder und deren Innungsbetriebe verfolgen und für diese werben. Unter www.handwerk.berlin bietet WHdI beispielsweise die Möglichkeit, eingetragene Fachbetriebe der beteiligten Innungen zu finden. Gerade die Möglichkeit die Betriebssuche nach Spezialbegriffen, oder regionalen Gesichtspunkten zu gliedern, bietet große Vorteile für den Kunden.

Direkt nach Fachbetrieben zu suchen ist unsere Empfehlung an den Verbraucher. Die Vielzahl von Anrufen, die sich über die mangelhafte Arbeit von Betrieben beschweren, die häufig weder über die notwendige Qualifikation noch über entsprechende Einträge in die Handwerksrolle der Handwerkskammer verfügen, zeigt die Notwendigkeit einer qualifizierten Suchmöglichkeit im Vorfeld der Auftragsvergabe.

Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK